Anleitung: Buchnotiz-Lesezeichen

Veröffentlicht auf von Svenja

... oder eher Lesezeichen-Notizbüchlein? Hmm ... ich habe Euch jedenfalls ein paar Bildchen mitgebracht, denn mein Schatz hat sich, als er meinen Prototyp entdeckt hat, auch ein Lesezeichen mit Notiz-Funktion gewünscht.

 

Zunächst bastelt Ihr die "Verpackung" für Euren Notizblock.

 

2er-01.jpg

 

Dann bringt Ihr auf der Rückseite ein elastisches Band an ... gut festkleben!!

 

4er-01.jpg

 

In der Mitte befindet sich nun das Band, das später um die Buchseiten "gewickelt" wird (um die Länge bestimmen zu können, habe ich bereits ein paar Seiten eingespannt), links daneben (von der Rückseite aus betrachtet) habe ich, ebenfalls mit elastischem Band, eine Befestigungsmöglichkeit für einen Stift angebracht.

 

Über die Rückseite klebt Ihr nun ein weiteres Stück Papier in den Maßen Eures Blocks, um alles zu verdecken. Und dann gehts mit der Vorderseite weiter:

 

2er-02.jpg

 

Da die Halterung (rechts oben) versteckt werden muss, sollte auch hier ein weiteres Blatt Papier drüber geklebt werden ... nun könnt Ihr Euer Buchnotiz-Lesezeichen nach Belieben gestalten.

 

Meines ist sehr schlicht ausgefallen:

  12-09-28 Notizlesezeichen

 

Vielleicht findet Ihr ja auch Verwendung für ein Buchnotiz-Lesezeichen?

Veröffentlicht in Anleitungen

Kommentiere diesen Post

BAstelfeti 10/12/2012 05:21

Was für eine geniale Idee.
Es geht mir auch oft so, daß ich was lese und dann hab ich eine Idee.
Am nächsten morgen ist sie weg.
Vielen Dank für Deinen genialen Einfall.

Gruß BAstelfeti

Zollner 10/03/2012 18:33

Eine wunderschöne Bastelidee.

Sonja 09/30/2012 13:14

Liebe Svenja,
vielen Dank für die Anleitung! Hab dir ja schon beim Prototyp geschrieben, dass ich da gleich jemanden weiß, der sich drüber freuen würde...;-) Werd ich bestimmt ausprobieren.

Das Band ist so ein Gummiband, was man auch zum nähen nimmt oder?

Knuddel

Svenja 09/30/2012 16:03



Genau, ich habe so ein "Flach-Elastic"-Band genutzt, das man beim Nähen verwendet. Beim Festkleben musst Du nur darauf achten, dass Du ein starkes Klebemittel nimmst.


Freu mich, wenn Du nach der Anleitung so ein Buchnotiz-Lesezeichen bastelst :-)


Knuddel, Svenja



erzibügelchen 09/30/2012 10:22

Obercoole Idee!
Wie oft will ich was aufschreiben, wenn ich in einem Buch über eine geniale Stelle stoipere! Wow!
Schön, dass du mich gefunden und einen Kommi dagelassen hast! So konnte ich jetzt den Gegenbesuch starten und bin beeindruckt!!!
Herzliche Grüße aus dem Erzgebirge Gaby