Anleitung: Teebeutel(überraschungs)box

Veröffentlicht auf von Svenja

Für den Adventskalender von Bastelwissen-Online habe ich eine Teebeutel(überraschungs)box vorbereitet, die Anleitung ist dort schon am 06.12.2012 präsentiert worden und heute möchte ich sie nun auf meinem Blog zeigen. 

 

Die Teebeutel(überraschungs)box eignet sich prima als kleines Mitbringsel in der kalten Jahreszeit, das Spannende daran ist, dass die beschenkte Person noch nicht sehen kann, welche Teesorten in der Box versteckt sind, denn jede einzelne Verpackung ist fest verschlossen.

 

Ihr benötigt:

  • 4 Papierstücke in den Maßen 19,5 x 8,5 cm
  • 1 Papierstück in der Maße 11 x 23,5 cm 
  • Falzbein
  • Lineal
  • Schere/Schneidebrett
  • Teebeutel (verschiedene Sorten!)
  • Stecknadel/Cutter


Die 4 Papierstücke mit den Maßen
19,5 x 8,5 cm falzt Ihr wie folgt: 

  • Lange Seite bei 7,5 cm und 15,2 cm
  • Kurze Seite bei 1 cm und 7,5 cm


Dann schneidet Ihr das Papier wie auf dem folgenden Foto (mitte) zurecht.

 

Panorama Teeb.-Verpackung 2 1

 

Die Laschen schneidet Ihr schräg ein und bringt darauf Kleber an. Außerdem stanzt/schneidet Ihr eine Rundung in das Papier (vgl. Foto weiter unten).

Wir widmen uns nun der Lasche, diese ist 4,3 cm lang. Am äußersten Ende sollte ca. 1 cm Abstand bleiben fürs Festkleben, sodass Ihr bei 2 cm das Papier perforiert. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie Ihr Papier perforieren könnt. Ich habe neuerdings einen Aufsatz für meine Schneidemaschine, der das Perforieren für mich übernimmt, aber auch ohne einen solchen Aufsatz könnt Ihr Perforieren, nämlich mit einer etwas dickeren Stecknadel. Ihr legt zunächst ein Lineal an und drückt mit der Stecknadel in gleichmäßigen (kleinen) Abständen das Papier ein (ca. alle 1, 2 mm je nach Lochgröße).

Nun könnt Ihr die Seiten festkleben und den Teebeutel hineinschieben.

Bitte nicht den Teebeutel vergessen, sobald Ihr nämlich auch die Lasche festklebt, bekommt Ihr die Verpackung nur noch auf, wenn sie aufgerissen wird (an der perforierten Stelle).

 

Schritt 4 2

Panorama Teeb.-Verpackung 2 2Schritt 7-2

 

Danach kommt die Box ... ausgehend von 4 Teebeuteln braucht Ihr Papier in der Maße 11 x 23,5 cm.

Ihr falzt die kurze Seite bei 2 cm und 9 cm und die lange Seite bei 2 cm, 4,5 cm, 13 cm und 15 cm.

Ihr schneidet die Box aus, klebt sie zusammen und dekoriert sie:

 

Panorama Box-Anleitung 2

Fertig!

 

Falls Ihr nun Lust habt, eine Teebeutel(überraschungs)box zu basteln, würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir das Ergebnis zeigt! Ihr könnt damit auch beim Adventskalender von Bastelwissen-Online mitmachen, hierzu müsst Ihr Euch nur kurz im Forum anmelden und Eure Teebeutel(überraschungs)box präsentieren. Je mehr Lose Ihr sammelt, umso höher ist die Gewinnchance. Bis zum 31.12.2012 habt Ihr Zeit!


Veröffentlicht in Anleitungen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

PokSa 12/16/2012 21:43

Eine total süsse Anleitung! Toll gemacht und eine klasse Idee.
lg Sandra

Katrin 12/15/2012 10:18

soooo klasse.. danke dir für die Anleitung..

Knuddel, Katrin

Sonja 12/14/2012 10:52

Das sieht total schön aus und ist eine tolle Geschenkidee!

Menno, und ich hab mein Schneidebrett mit Perforierwerkzeug verkauft, weil ich es fast nie benutzt hab...

Danke für die tolle Anleitung!

Ganz liebe Grüße, Sonja.