"Valentinstag" bei CCR

Veröffentlicht auf von Svenja

Auf dem Chaos Craft Room-Challengeblog startet heute die nächste Herausforderung! Valentinstag lautet die Vorgabe und hier folgt meine Inspiration für Euch:

 

13-01-26 Valentinshängerchen

 

Mein erstes Werk mit meiner neuen (gebraucht gekauften) Slice *freu*

 

Materialien:

Designpapier, Cardstock, Stanzer (Blümchen), Slice (Worte und Herzform), Wellpappe, Halbperlen und Strasssteine. 

 

Bei den folgenden Challenges möchte ich mit dem Herz-Hängerchen teilnehmen:

 

Nun muss ich Euch aber unbedingt noch was "Süßes" zeigen ... leider hatte ich in den letzten Wochen keine Lust auf das Colorieren von (niedlichen) Motiven, das wird sich nun - hoffentlich - wieder ändern.

 

CCR-Gewinn 

Tadaaa, was Süßes *lach* ... dieses kleine Täschchen (natürlich mit Inhalt) sowie die umherliegenden Dinge könnt Ihr bei der aktuellen CCR-Challenge gewinnen!

 

Materialien:

Motivstempel, Twin Touch Marker, Design- und Aquarellpapier, Stempelfarbe (schwarz, braun), Halbperlen, Strasssteine, Dekomaterial (Blümchen) und schwarzes Band. 

Kommentiere diesen Post

PokSa 02/23/2013 20:55

Dein Valentinswerk sieht einfach fantastisch aus.
lg Sandra

Anja 02/17/2013 01:12

Sehr schöne Sachen!! Gefällt mir sehr :) Vielen Dank für deine Teilnahme bei der kreative Bastel Blog. Glg Anja

.: Katrin :. 02/10/2013 10:05

Hallo Svenja,
das Herz-Hängerchen ist ja sooo klasse.. ♥ und die Karte soo schön..
Danke, dass du an unserer Challenge auf Kreativer Bastel Blog teilnimmst..

Knuddel, Katrin

Dreja 02/09/2013 20:09

Ganz wundervoll gewerkelt.

Danke für´s Mitmachen bei den Basteltanten.

LG Dreja

Silvi 02/08/2013 11:34

Ein sehr schönes Herz hast du gebastelt. Vielen Dank für die Teilnahme an der Basteltanten Challenge. Ich wünsche dir viel Glück. Schade das es so schwierig ist einen Kommentar zu hinterlassen. Man
kann keinen Text hineinkopieren. Ich denke das deshalb bei dir sicher sehr viel weniger Kommentare geschrieben werden. Liebe Grüße Silvi

Svenja 02/08/2013 22:45



Hallo Silvi,


 


Du bist die Erste, die mich darauf aufmerksam macht ... und man selbst schreibt sich ja i.d.R. keine Kommentare ;-) (bzw. nur als Antwort) ... und da ich auf anderen Blogs immer direkt schreibe
(ohne hinein kopieren), hatte ich mir die Frage so noch gar nicht gestellt ... also ganz lieben Dank für den Hinweis!


 


LG Svenja


 


Nachtrag: Der Gedanke, weshalb man hier im Kommentarfeld keinen Text hinein kopieren kann, hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen ... und: Bei mir hat es sofort funktioniert.
Allerdings habe ich (aus Gewohnheit) mit Tastenkürzel den Text kopiert und eingefügt (nicht mit der Maus).